Privat- und Geschäftskunden Menu

Submetering - 1 - Messtechnik

Discovergy Submetering und Messdienstleistungen

Die Discovergy Lösung für den einheitlichen Messstellenbetrieb von Strom, Gas, Wasser und Wärme

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Zentraler Banner - Alle Seiten

 

Google Adwords - Global site tag (gtag.js)

print layout

Falang Deaktivieren

Submetering - 3 - Messtechnik

Nicht nur als offizieller Messstellenbetreiber setzen wir unsere herausragende Messtechnik ein. Im Bereich Submetering schaffen unsere Messdienstleistungen für Strom, Gas, Wasser und Wärme die Voraussetzungen für eine sichere, automatisierte Zählerfernablesung und die verbrauchsgerechte Heiz- und Betriebskostenabrechnung.

Submetering
Kosten sparen

Submetering für Strom und Gas

In den Sparten Strom und Gas bieten wir den Einbau und Betrieb unserer Smart Meter als Unterzähler an.

Erneuerbare Energien

Submetering für Wasser und Wärme

Für Wasser und Wärme werden die Messwerte über M-Bus (OMS) an das Smart Meter-Gateway übertragen. Unser Gateway ist wiederum zuständig für die verschlüsselte Übermittlung der Messdaten an unsere Server.

Kostenkontrolle

Visualisierung im Discovergy Portal

Zur Visualisierung werden die Messwerte im Sekunden-, Minuten- oder Tagesintervall bereitgestellt.

Mobile Geräte

Datenexport

Unser System ermöglicht die Anbindung an Ihre Abrechnungs-Systeme dank der JSON API-Schnittstelle und dem Datenexport in Tabellenform und im EDIFACT/MSCONS Format.

Submetering - 4 - Messtechnik

Gerne informieren wir Sie, wie Sie mit Discovergy als Partner erfolgreich ins Submetering-Geschäft einsteigen können

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Submetering - 2 - Messtechnik

Gebündelter Messstellenbetrieb und Submetering

Submetering

Das Messstellenbetriebsgesetz sieht ab dem Jahr 2021 vor, dass Messstellenbetreiber-Wahlrecht des Anschlussnutzers (Mieter) durch ein vorrangiges Auswahlrecht des Anschlussnehmers (Eigentümer) einzuschränken. Für Eigentümer und Immobilienverwalter bedeutet das, einen einheitlichen Messstellenbetreiber für die gesamte Liegenschaft auswählen zu können.


Voraussetzung für die Auswahl des Messstellenbetreibers durch den Anschlussnehmer ist, dass intelligente Messsysteme verbaut werden, die

nicht nur Strom, sondern mindestens eine weitere Sparte (Gas, Fernwärme, Heizwärme) über das Smart-Meter-Gateway gebündelt auslesen können. Außerdem darf die zentrale Auswahl des Messstellenbetreibers nicht mit Mehrkosten verbunden sein.


Entscheiden Sie sich für unser Gateway Meteroit 3.5, setzen Sie auf eine zukunftsorientierte Lösung, die Ihnen ab 2021 einen einheitlichen Messstellenbetrieb mit Visualisierungslösungen, Zählerstand-Fernübertragung und attraktiven Konditionen ermöglichen wird.

Linkedin Tag Smart Metering

EasyCookieInfo